Untersuchungsbericht US-Atomkraftwerke halten Sicherheitsvorschriften nicht ein

Mehr als 30 Jahre Trödelei: Die Betreiber von Atomkraftwerken in den USA halten immer noch einige der Sicherheitsvorschriften nicht ein, die nach einem Reaktorbrand in den Siebzigern erlassen wurden. Das hat jetzt ein Untersuchungsbericht festgestellt.
Atomkraftwerk Browns Ferry (im Jahr 2007): Luftlecksuche mit der Kerze

Atomkraftwerk Browns Ferry (im Jahr 2007): Luftlecksuche mit der Kerze

Foto: AP