US-Studie Neue Mini-Atomwaffen können Millionen töten

Mit kleinformatigen Atomwaffen will das US-Militär künftig auch tief gelegene Bunker zerstören und angeblich große Opferzahlen unter Zivilisten vermeiden. Doch eine Studie, finanziert ausgerechnet vom Pentagon, prophezeit bei einem solchen Angriff bis zu einer Million Toten.