Versuch abgebrochen Gen-Erbsen machten Mäuse krank

Nach zehn Jahren haben australische Forscher ihre Versuche mit gentechnisch veränderten Erbsen abgebrochen: Die manipulierten Hülsenfrüchte riefen Lungenkrankheiten bei den Versuchs-Mäusen hervor.