Zukunft der Reproduktionsmedizin Wunschbaby für 100-Jährige

Plazenta-Automaten, Klonkinder, Eizellen-Massenfertigung: 30 Jahre nach der Geburt des ersten Retorten-Babys wagen Forscher einen Blick in die Zukunft der Reproduktionsmedizin. In "Nature" schildern sie ihre Visionen, Hoffnungen - und Ängste.