Erneuter Erfolg Ärzte befreien Baby von Aids-Erreger

Ein Baby, das im Mutterleib mit HIV infiziert wurde, ist offenbar von dem Aids-Erreger befreit. Eine aggressive Therapie soll die Ausbreitung des Virus im Körper verhindert haben. Es ist bereits der zweite Fall dieser Art.
Ärztin Persaud: Erfolg der Therapie zeigt sich erst, wenn die Medikamente abgesetzt werden

Ärztin Persaud: Erfolg der Therapie zeigt sich erst, wenn die Medikamente abgesetzt werden

Foto: DPA/ Johns Hopkins Children's Center
jme/Reuters/AFP