Zwillingsstudie Sonne soll Multiple-Sklerose-Risiko mindern

Forscher haben erstmals seit 30 Jahren neue MS-Gene identifiziert - und Mediziner haben herausgefunden, dass Sonnenlicht offenbar vor Multipler Sklerose schützt. Beides sind gute Nachrichten, die Diagnose und Vorsorge verbessern könnten. Vor zu viel Sonne wird trotzdem gewarnt.
Mehr lesen über