Regenwald in Peru: Gefährlicher Goldrausch
Foto: CLASlite Team
Fotostrecke

Regenwald in Peru: Gefährlicher Goldrausch

Abholzung und Quecksilbervergiftung Der hohe Preis des Goldes

Satellitenbilder enthüllen, dass das illegale Goldschürfen im peruanischen Regenwald dramatisch zugenommen hat. Die langfristigen Folgen eines solchen Goldrausches sind bis heute in Kalifornien zu spüren. Dort spülen die Fluten giftiges Quecksilber aus dem Boden.
wbr