Abnehmendes Sonnenlicht Die Erde verfinstert sich

Die Erde wird immer dunkler: Seit den fünfziger Jahren ist die Menge an Sonnenlicht, die bis zur Erdoberfläche dringt, weltweit um mehr als zehn Prozent gesunken. Wissenschaftler wollten den Effekt zunächst nicht wahrhaben - und rätseln nun, ob eine neue Gefahr auf die Menschheit zukommt.