Geoforschung Schmutzige Luft lässt Flüsse anschwellen

Als die Schornsteine in Europa noch ohne Filter rauchten, hatte dies auch Folgen für die Flüsse. Schmutz dimmte das Sonnenlicht - und die Pegel stiegen. Heute wirkt der Effekt umgekehrt - und auch dies beunruhigt Forscher.
Donau im Landkreis Staubing-Bogen: Wassermenge um bis zu 25 Prozent angestiegen

Donau im Landkreis Staubing-Bogen: Wassermenge um bis zu 25 Prozent angestiegen

A3528 Armin Weigel/ dpa
hda