Pfeil nach rechts

Auswertung von Computersimulation Schmelze in der Antarktis könnte Meeresspiegelanstieg verdreifachen

Die Sorge um die Eismassen in der Antarktis wächst. Forscher befürchten, dass der Kontinent in absehbarer Zeit zum wichtigsten Einflussfaktor für den globalen Meeresspiegelanstieg wird.
Eis in der Antarktis: Es könnte zum wichtigsten Faktor für den Meeresspiegelanstieg werden

Eis in der Antarktis: Es könnte zum wichtigsten Faktor für den Meeresspiegelanstieg werden

Mint Images/ Art Wolfe/ Getty Images
jme/AFP