Antarktis und Grönland Jedes Jahr verschwinden 125 Gigatonnen Eis

Nach einer neuen Berechnung verlieren die Gletscher von Grönland und der Antarktis jährlich 125 Gigatonnen Eis. Vor allem am Südpol rätseln die Forscher über die genauen Mechanismen des gigantischen Verlustes, der den Meeresspiegel erhöht.