Satellitenbild der Woche Zerfall am "Weltuntergangs-Gletscher"

Der Thwaites-Gletscher in der Westantarktis verhindert, dass gewaltige Eismengen ins Meer fließen und den Meeresspiegel erhöhen. Doch Satellitenaufnahmen zeigen: Das wichtige System bröckelt.
Thwaites-Gletscher im Jahr 2014: Wichtige Bremsfunktion

Thwaites-Gletscher im Jahr 2014: Wichtige Bremsfunktion

AFP/ NASA
Thwaites-Gletscher am 2. Dezember 2001 (links) und am 28. Dezember 2019 (rechts): Für den Vorher-nachher-Vergleich schieben Sie den Regler nach rechts und links
Thwaites-Gletscher am 2. Dezember 2001 (links) und am 28. Dezember 2019 (rechts): Für den Vorher-nachher-Vergleich schieben Sie den Regler nach rechts und links

Thwaites-Gletscher am 2. Dezember 2001 (links) und am 28. Dezember 2019 (rechts): Für den Vorher-nachher-Vergleich schieben Sie den Regler nach rechts und links

NASA Earth Observatory / NASA Earth Observatory
Thwaites-Gletscher am 28. Dezember 2019: Die Beschriftung hilft bei der Orientierung

Thwaites-Gletscher am 28. Dezember 2019: Die Beschriftung hilft bei der Orientierung

NASA Earth Observatory
jme