Arsen-Bakterien Prüfungen entzaubern vermeintlichen Alien-Fund

Eine neue Form des Lebens wollten Nasa-Forscher 2010 entdeckt haben: Bakterien, die giftiges Arsen in ihr Erbgut einbauen. Doch nun widersprechen zwei Studien der vermeintlichen Sensation.
Felisa Wolfe-Simon am Mono Lake (Archivbild von 2010): Umstrittene Entdeckung

Felisa Wolfe-Simon am Mono Lake (Archivbild von 2010): Umstrittene Entdeckung

Foto: Henry Bortman/ dpa
wbr/AFP