Artenschutz Forscher legen Korallen in den Tiefkühlschrank

Weltweit geht es den Korallen schlecht. Jetzt beschreiten Forscher einen neuen Weg zu ihrer Rettung: Sie frieren die Zellen der Nesseltiere ein, um sie bei Bedarf nachzüchten zu können.
Koralle aus Hawaii: Zellen im Namen des Artenschutzes eingefroren

Koralle aus Hawaii: Zellen im Namen des Artenschutzes eingefroren

Foto: Smithsonian / University of Hawaii / Ann Farrell
Sensible Meeresbewohner: Vergängliche Schönheit
Fotostrecke

Sensible Meeresbewohner: Vergängliche Schönheit

Foto: Jim Maragos/ AP
chs/AFP