Artenvielfalt in den Alpen Höhle, Höhle, Höhle

Vierfleck-Höhlenschlupfwespe, Höhlenlangbein und Keller-Glanzschnecke: In bayerischen Höhlen leben fast 200 verschiedene Tierarten. Forscher haben ein Jahr lang in der Dunkelheit nach ihnen gesucht.
Eine Höhlenassel (Proasellus calvaticus) ist in der Wendelsteinhöhle in Bayern unterwegs.

Eine Höhlenassel (Proasellus calvaticus) ist in der Wendelsteinhöhle in Bayern unterwegs.

Foto: Klaus Bogon/ VdHK e.V.
Der Forscher Stefan Zaenker sucht Tiere in der Wendelsteinhöhle.

Der Forscher Stefan Zaenker sucht Tiere in der Wendelsteinhöhle.

Foto: Peter Hofmann/ VdHK e.V.
Das Höhlentier 2017: Die Vierfleck-Höhlenschlupfwespe.

Das Höhlentier 2017: Die Vierfleck-Höhlenschlupfwespe.

Foto: Klaus Bogon
Mehr lesen über