Auftauendes Methaneis Sibiriens Klimagas-Tresor öffnet sich

Ein neuer Klimaschock bahnt sich an: Forscher haben alarmierende Hinweise gefunden, dass der gefrorene Boden im Schelfmeer der Arktis auftaut und eingelagertes Methan freisetzt. Die Folge wäre eine katastrophale Erderwärmung - Methan ist ein noch viel stärkeres Treibhausgas als CO2.
Von Volker Mrasek
Mehr lesen über
Verwandte Artikel