Benzol-Alarm Ölleck vergiftet Trinkwasser von Millionen Chinesen

Im Norden Chinas herrscht Panik wegen eines Leck in einer Ölleitung. Wegen alarmierend hohen Benzolwerten brach zeitweise die Trinkwasserversorgung von gut 2,4 Millionen Menschen zusammen. Hamsterkäufe in Supermärkten waren die Folge.
Hamsterkäufe in Lanzhou: Kampf gegen verseuchtes Trinkwasser

Hamsterkäufe in Lanzhou: Kampf gegen verseuchtes Trinkwasser

Foto: AP/dpa
ssu/dpa