Bessere Wasserqualität Lachse schwimmen wieder bis nach Paris

Die Fische kommen zurück: Jahrzehntelang galt die Seine bei Paris als toter Fluss. Abwässer aus Industrie und Millionen Haushalten hatten praktisch alle Fischarten getötet. Doch die Wasserqualität hat sich deutlich verbessert - und Lachse tummeln sich wieder im Hauptstadtfluss.
Seine-Ufer in Paris (August 2009): Anfang August holte ein Fischer einen sechs Kilo schweren Lachs aus dem Fluss

Seine-Ufer in Paris (August 2009): Anfang August holte ein Fischer einen sechs Kilo schweren Lachs aus dem Fluss

Foto: LIONEL BONAVENTURE/ AFP
Emmanuel Angleys, AFP
Mehr lesen über