Zur Ausgabe
Artikel 57 / 75
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Foto: Siphiwe Sibeko / REUTERS

Bild der Woche

Dieses Horn gehört zu einem betäubten Breitmaulnashorn, dem Artenschützer der südafrikanischen Peace Parks Foundation eine neue Zukunft bescheren wollen. Insgesamt 19 Exemplare der seltenen Art reisten in den vergangenen Wochen von einem Wildnisgebiet in Südafrika aus in den Zinave-Nationalpark in Mosambik. Über 1600 Kilometer erstreckte sich der Nashornumzug, der die Art weiterverbreiten und damit deren Zukunft sichern soll. In den kommenden zwei bis drei Jahren hoffen die Artenschützer, mehr als 40 Breit- und Spitzmaulnashörner umsiedeln zu können.

aus DER SPIEGEL 28/2022
Zur Ausgabe
Artikel 57 / 75
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.