Brasilien am stärksten betroffen Umweltschützer beklagen massiven Urwaldverlust

Eine neue Studie macht deutlich, wie schnell weltweit die Regenwälder abgeholzt oder niedergebrannt werden: Alle sechs Sekunden verschwindet die Fläche eines Fußballfelds. In einigen Ländern hat sich die Zerstörung aber verlangsamt.
Brasilianisches Waldgebiet mit Brandschäden im Bundesstaat Pará

Brasilianisches Waldgebiet mit Brandschäden im Bundesstaat Pará

Foto: Nelson Almeida/ AFP/ Getty Images
chs