Leere Strände wegen Corona Fast 100 vom Aussterben bedrohte Babyschildkröten in Brasilien geschlüpft

Aus Angst vor Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus bleiben viele Strände in Brasilien leer. Immerhin die Natur profitiert von den Ausgangsbeschränkungen: Im Norden des Landes sind nun 97 seltene Babyschildkröten geschlüpft.
In Brasiliens Norden sind 97 vom Aussterben bedrohte Karettschildkröten geschlüpft (Symbolbild)

In Brasiliens Norden sind 97 vom Aussterben bedrohte Karettschildkröten geschlüpft (Symbolbild)

imagebroker/ imago images
bam
Mehr lesen über
Verwandte Artikel