China Tausende Dinosaurier-Fußspuren entdeckt

Archäologen haben im Osten Chinas mehr als 3000 Fußabdrücke von Dinosauriern gefunden. Die Spuren sind vermutlich mehr als 100 Millionen Jahre alt und stammen von mindestens sechs Arten - darunter auch Tyrannosaurus rex.

Saurierknochen in der Zhucheng: Auswanderung oder Panik
AFP

Saurierknochen in der Zhucheng: Auswanderung oder Panik


Peking - Zhucheng ist als "Dinosaurier-Stadt" bekannt. Mehr als 50 Tonnen Knochen der ausgestorbenen Tiere wurden dort bereits gefunden - es soll sich um die größte Ansammlung von Dinosaurier-Knochen weltweit handeln. Seit 1964 laufen in dem Gebiet in der östlichen Provinz Shandong Ausgrabungsarbeiten.

Jetzt sind Archäologen auf über 3000 Fußspuren von Dinosauriern gestoßen. Die Nachrichtenagentur Xinhua meldete am Sonntag, die Abdrücke seien vermutlich mehr als 100 Millionen Jahre alt. Sie sind zwischen 10 und 80 Zentimeter lang und stammen von mindestens sechs verschiedenen Arten, darunter auch vom Tyrannosaurus.

Die Spuren liegen konzentriert auf einer Felsfläche von 2600 Quadratmetern. Weil sie alle in eine Richtung führten, handele es sich entweder um eine Auswanderungswelle oder um eine Panikreaktion, sagte der Wissenschaftler Wang Haijun der Nachrichtenagentur Xinhua. Möglicherweise seien Pflanzenfresser von ihren fleischfressenden Verwandten angegriffen worden.

Fußabdrücke von Dinosauriern gibt es in vielen Regionen der Welt - etwa in Jemen, Frankreich oder Deutschland. Im September 2008 hatten Forscher in Niedersachsen Spuren von Velociraptoren entdeckt - so viele wie nirgendwo sonst auf der Welt.

Welche Bedeutung Millionen Jahre alte Abdrücke haben können, zeigen auch die Spuren aus einem Kalksteinbruch in Sachsen-Anhalt, die von Dinosauriern stammen sollen. Das Alter der im Oktober 2008 gefundenen Spuren haben Wissenschaftler auf 243,5 bis 243,9 Millionen Jahre datiert. Dinosaurier gab es demnach 15 Millionen Jahre früher als bislang angenommen.

hda/AFP



© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.