Pfeil nach rechts

Bedrohte Arten China will Handel mit Tiger- und Nashornteilen doch nicht lockern

Der Staatsrat in Peking wollte den Handel mit Tigerknochen und dem Horn von Nashörnern legalisieren, wenn die Tiere aus der Zucht stammen. Nun macht China einen Rückzieher.
Männer zeigen Tiger- und andere Wildkatzenpelze (Archiv-Bild aus 2006)

Männer zeigen Tiger- und andere Wildkatzenpelze (Archiv-Bild aus 2006)

DPA
Sibirische Tiger

Sibirische Tiger

AP
jme/dpa