Cites-Konferenz in Genf Vier gute Nachrichten für den Artenschutz

183 Staaten verhandeln derzeit in Genf über den weltweiten Artenschutz. Vorschläge, den Elfenbeinhandel zu lockern, wurden bereits abgelehnt. Für den Haifang sollen künftig strengere Regeln gelten.
Großer Geigenrochen: Wer sie fischen will, muss künftig vorher die Bestände erfassen

Großer Geigenrochen: Wer sie fischen will, muss künftig vorher die Bestände erfassen

Foto: Danny Copeland/The Pew Charitable Trusts/AP
Makohai: Vier Meter lang

Makohai: Vier Meter lang

Foto: Matthew D Potenski/The Pew Charitable/AP
Rochen: Delikatesse in China

Rochen: Delikatesse in China

Foto: Matthew D Potenski/The Pew Charitable Trusts/AP
Giraffen im Zoo

Giraffen im Zoo

Foto: Lou Benoist/AFP
jme/dpa