Foto: 

SPIEGEL

Julia Koch
Julia Koch

Grüne Gentechnik Zu innovativ für Deutschland?

Liebe Leserin, lieber Leser,

"Ohne Gentechnik" – das Siegel ziert viele Lebensmittel und soll Vertrauen schaffen. Doch können wir es uns auf Dauer leisten, angesichts steigender Bevölkerungszahlen und erschwerter Anbaubedingungen etwa durch den Klimawandel auf die neuen Methoden in der Landwirtschaft zu verzichten?

Beispiel Weizen: Braunrost, Gelbrost, Septoria, Fusarium – viele fiese Pilze ­setzen Weizenpflanzen zu und führen zu Ernteausfällen. ­Landwirte bekämpfen die Schädlinge mit Fungiziden, doch die ­schaden der Umwelt und sollen seltener eingesetzt werden.

Weizenfeld

Weizenfeld

Foto: Ina Fassbender / afp / Getty Images
Foto: Andres M. Dominguez / 1