Massensterben vor 252 Millionen Jahren Die bisher letzte Klimaapokalypse - und was wir daraus lernen können

Ein enormer CO₂-Anstieg in der Atmosphäre löste einst ein großes Sterben aus. Forscher haben die Katastrophe rekonstruiert - und ziehen beunruhigende Rückschlüsse auf die aktuelle Klimakrise.
Vulkaneruptionen sorgten für enorme CO₂-Freisetzung. An Land starben damals 70 Prozent der Arten aus. (Symbolbild)

Vulkaneruptionen sorgten für enorme CO₂-Freisetzung. An Land starben damals 70 Prozent der Arten aus. (Symbolbild)

Foto: Fernando Privitera / EyeEm / Getty Images