Vorläufer der Riesensaurier Zehntonner auf krummen Beinen

Ingentia prima war ein Scheinriese aus der Trias: Seine Statur ähnelte der gigantischer Sauropoden späterer Zeiten. Von Nahem gesehen war er jedoch kleiner und kurzhalsiger - ein unfertiger Gigant.
Ingentia prima (künstlerische Rekonstruktion): relativ kurzer Hals, gebeugte Beine

Ingentia prima (künstlerische Rekonstruktion): relativ kurzer Hals, gebeugte Beine

Foto: Jorge A. Gonzalez
Standardbauplan eines Sauropoden (hier: Titanosaurus): Säulenbeine, Stempelfüße, extrem langer Hals und Schwanz

Standardbauplan eines Sauropoden (hier: Titanosaurus): Säulenbeine, Stempelfüße, extrem langer Hals und Schwanz

Foto: AFP
Gefiederte Dinosaurier: Wie nasse Hühner
Fotostrecke

Gefiederte Dinosaurier: Wie nasse Hühner

Foto: A9999 DB Nature/ dpa/dpaweb
Atmung nach Vogelart: Wie Blasebälge sorgten Luftsäcke (grün) dafür, dass in einem endlosen Kreislauf Sauerstoff in die Lunge (orange) geleitet wurde.

Atmung nach Vogelart: Wie Blasebälge sorgten Luftsäcke (grün) dafür, dass in einem endlosen Kreislauf Sauerstoff in die Lunge (orange) geleitet wurde.

Foto: Jorge A. Gonzalez