Dramatische Dürre Australiens Premier stimmt Farmer auf staubiges Desaster ein

Ein letzter Aufschub trennt die Kornkammer Australiens vom Austrocknen: Fällt nicht bald Regen, will die Regierung den Landwirten die künstliche Bewässerung verbieten - bis mindestens nächsten Mai. Für viele Farmer wäre das der Ruin. Premierminister Howard empfiehlt: hoffen und beten.
Mehr lesen über
Verwandte Artikel