Dürre Ban Ki Moon sieht Klimawandel als Kriegstreiber in Darfur

200.000 Tote, zwei Millionen Vertriebene - der Bürgerkrieg im Südsudan ist mehr als ein ethnischer Konflikt. Dass Dürre und Eskalation der Gewalt zusammenfielen, ist für den Uno-Generalsekretär Ban Ki Moon kein Zufall. Er hält den Völkermord für eine Folge des Klimawandels.