Wassermangel im Unterboden Die verborgene Dürre

Deutschlands Böden sind noch immer dramatisch trocken. Auch im Herbst ist viel zu wenig Niederschlag gefallen, um die Speicher im Untergrund aufzufüllen. Experten warnen vor langwierigen Folgen.
Ausgetrockneter Fischteich im sächsischen Bennewitz (im Juli 2020): Drei Dürrejahre in Folge

Ausgetrockneter Fischteich im sächsischen Bennewitz (im Juli 2020): Drei Dürrejahre in Folge

Foto: Jan Woitas / dpa
Transportschiff auf dem Rhein bei Niedrigwasser (am 8. Dezember 2020): Frachtpreise steigen

Transportschiff auf dem Rhein bei Niedrigwasser (am 8. Dezember 2020): Frachtpreise steigen

Foto: PRESSEFOTOGRAFIE UDO GOTTSCHALK / imago images/Udo Gottschalk