Endlagersuche Altmaier verkündet Erkundungsstopp für Gorleben

Die Bundesregierung bremst bei der Suche nach einem Atommüllendlager. Die Erkundung des niedersächsischen Salzstocks Gorleben wird vorerst gestoppt. Laut Umweltminister Altmaier gehen die Arbeiten erst nach der Bundestagswahl im kommenden Jahr weiter.
Gäste in Gorleben (im Februar 2012): Der Salzstock soll nicht Atommüll-Endlager werden

Gäste in Gorleben (im Februar 2012): Der Salzstock soll nicht Atommüll-Endlager werden

Foto: Julian Stratenschulte/ dpa
nik/dapd/dpa/reuters