Erdbebenprognose Istanbuls Untergang

Irgendwann wird ein Erdbeben die türkische Metropole Istanbul erschüttern - aber wie heftig kann es werden? Die Analyse von Beben der vergangenen 2300 Jahren erlaubt eine Prognose.
Istanbul

Istanbul

Foto: MUSTAFA OZER/ AFP
Nordanatolische Verwerfungszone und Erdbebenverteilung (rote und schwarze Punkte). Die Pfeile markieren die Bewegung der Anatolischen Erdplatte.

Nordanatolische Verwerfungszone und Erdbebenverteilung (rote und schwarze Punkte). Die Pfeile markieren die Bewegung der Anatolischen Erdplatte.

Foto: GFZ
Erdbeben in Europa: Wo der Boden gewackelt hat
Foto: GFZ
Fotostrecke

Erdbeben in Europa: Wo der Boden gewackelt hat

boj