Oklahoma Ölförderung soll Erdbeben verursacht haben

Bei der Förderung von Erdöl im US-Staat Oklahoma wurden jahrelang große Mengen Abwasser in die entleerten Ölquellen gepresst. Dadurch wurde das starke Beben im November 2011 verursacht, meinen Forscher.
Beben von Oklahoma: Ziegel vom Haus gefallen

Beben von Oklahoma: Ziegel vom Haus gefallen

Foto: Sue Ogrocki/ AP/dpa
boj