Evolution Tageslicht förderte soziales Miteinander

Als die urzeitlichen Vorfahren des Menschen nicht mehr nachts sondern am Tag jagen gingen, bildeten sie erstmals Gruppen. So waren sie sicherer vor Feinden. Die Ur-Primaten legten dabei die Grundlage für das heutige soziale Miteinander.
Gibbons in Vietnam: Bereits ihre Urzeit-Vorfahren fanden sich in Paaren zusammen.

Gibbons in Vietnam: Bereits ihre Urzeit-Vorfahren fanden sich in Paaren zusammen.

Foto: AP/ Conservation International/ T. Whittaker
Mehr lesen über