Evolutionslehre Die kruden Thesen deutscher Anti-Darwinisten

200 Jahre Darwin - und noch immer wehren sich Kreationisten, Öko-Esoteriker, Homöopathen gegen die Evolutionstheorie, auch in Deutschland. Ulrich Kutschera erklärt, wie Pseudowissenschaftler die Erkenntnisse des genialen Biologen missdeuten.
Wachsfigur des jungen Darwin (in Lissabonner Ausstellung): Wissen und Glauben immer strikt trennen

Wachsfigur des jungen Darwin (in Lissabonner Ausstellung): Wissen und Glauben immer strikt trennen

Foto: REUTERS

Atheismus und Religion

Mehr lesen über