Extreme Bedingungen Mehrzelliges Tier lebt ohne Sauerstoff

Forscher haben im Mittelmeer das erste mehrzellige Tier entdeckt, das völlig ohne Sauerstoff lebt - und zwar dauerhaft. In mehr als 3000 Metern Tiefe krallen sich die Winzlinge an Sandkörnern fest.
Mittelmeer (mit Windjammer "Alexander von Humboldt"): Leben in unwirtlicher Tiefe

Mittelmeer (mit Windjammer "Alexander von Humboldt"): Leben in unwirtlicher Tiefe

Foto: Maurizio Gambarini/ dpa
chs/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel