Antarktis Forscher finden Grand Canyon unter dem Eis

Überraschende Entdeckung unter dem Eis der Antarktis: Per Radar haben Forscher einen 1500 Meter tiefen, gewaltigen Graben entdeckt. Er verbindet das Inland der Westantarktis mit dem sich erwärmenden Ozean - und könnte so die Gletscherschmelze beschleunigen.
Mündung des Ferrigno-Eisstroms (Archivbild): Unter dem Eis versteckt sich ein Tal

Mündung des Ferrigno-Eisstroms (Archivbild): Unter dem Eis versteckt sich ein Tal

Foto: dapd/ BAS
chs/dapd