Feuerhistoriker über Waldbrände in den USA Icon: Spiegel Plus "Kalifornien muss brennen"

Werden die Brände in den USA vor allem durch Fehler in der Forstwirtschaft ausgelöst? Oder liegt es am Klimawandel? Feuerhistoriker Stephen Pyne erklärt die Hintergründe.
Ein Interview von Hilmar Schmundt
Waldbrandbekämpfer im Angeles National Forest, Kalifornien

Waldbrandbekämpfer im Angeles National Forest, Kalifornien

Foto: Kyle Grillot / EPA-EFE / Shutterstock
DER SPIEGEL 40/2020
Zur Ausgabe Pfeil nach rechts
Weiterlesen mit Spiegel Plus

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Ihre Vorteile mit SPIEGEL+

  • Icon: Check

    Der SPIEGEL als Magazin

    als App, E-Paper und auf dem E-Reader

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf SPIEGEL.de

    Exklusive Texte für SPIEGEL+ Leser

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

    Ein Preis

    nur € 19,99 pro Monat

Plus-Angebot Mockup
Ein Monat für 0,00 €