Neue Ausstellung Frankfurt sucht den Edmontosaurus

Wenn Forscher nach Dinosauriern suchen, tun sie das meist in aller Abgeschiedenheit. In Frankfurt am Main werden nun aus tonnenschweren Gesteinsblöcken Knochen freigelegt - vor den Augen von Zuschauern.
Aus Frankfurt am Main berichtet Christoph Seidler
Der Ausstellungspavillon in Frankfurt darf wegen der Corona-Regeln nur von 18 Gästen gleichzeitig betreten werden

Der Ausstellungspavillon in Frankfurt darf wegen der Corona-Regeln nur von 18 Gästen gleichzeitig betreten werden

Foto: Janosch Boerckel/ National Geographic
Landschaft in Wyoming, in der seit vielen Jahrzehnten nach Dinosaurierknochen gesucht wird

Landschaft in Wyoming, in der seit vielen Jahrzehnten nach Dinosaurierknochen gesucht wird

Foto: Janosch Boerckel/ National Geographic
Hier wird das Material einer Grabung für den Abtransport nach Deutschland vorbereitet

Hier wird das Material einer Grabung für den Abtransport nach Deutschland vorbereitet

Foto: Janosch Boerckel/ National Geographic
Der Edmontosaurus ist schon seit beinahe hundert Jahren am Senckenberg-Museum in Frankfurt zu bestaunen

Der Edmontosaurus ist schon seit beinahe hundert Jahren am Senckenberg-Museum in Frankfurt zu bestaunen

Foto: Janosch Boerckel
Dinosaurierknochen aus dem Boden von Wyoming

Dinosaurierknochen aus dem Boden von Wyoming

Foto: Janosch Boerckel
Eine Rekonstruktion des Edmontosaurus - so oder ähnlich könnte der riesige Pflanzenfresser ausgesehen haben

Eine Rekonstruktion des Edmontosaurus - so oder ähnlich könnte der riesige Pflanzenfresser ausgesehen haben

Foto: Die Infografen
Mehr lesen über