Fukushima-Folgen Forscher weisen Cäsium 137 an Japans Stränden nach

Auch Jahre nach der Kernschmelze im Reaktor Fukushima steckt noch radioaktives Cäsium in dessen Umgebung. Hohe Werte fanden Experten dort, wo sie es nicht vermutet hatten.
Ungewöhnlicher Verbreitungsweg von radioaktivem Material

Ungewöhnlicher Verbreitungsweg von radioaktivem Material

Foto: DPA/ Natalie Renier/ Woods Hole Oceanographic Institution
Karten: Betroffene Ostküste, Fukushima im Überblick
Foto: SPIEGEL ONLINE
Fotostrecke

Karten: Betroffene Ostküste, Fukushima im Überblick

Die wichtigsten Fragen zur Strahlengefahr

Fukushima Lecks: Undichtes Ungeheuer

Fukushima Lecks: Undichtes Ungeheuer

Foto: DER SPIEGEL
joe/dpa