SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

06. Oktober 2010, 15:28 Uhr

Fußspuren in Polen

Dinosaurier sind älter als angenommen

Die Entwicklungsgeschichte der Dinos hat früher begonnen: Forscher haben in Polen Fußspuren entdeckt, die mehrere Millionen Jahre älter als bisher bekannte Dinosaurierfunde sind. Offenbar waren die Vorfahren der Riesenechsen Winzlinge.

Es sind die ältesten Hinweise auf die Abstammungslinie der Dinosaurier überhaupt: Ein amerikanisch-polnisches Forscherteam um Stephen Brusatte vom Amerikanischen Museum für Naturgeschichte in New York hat in Polen uralte Fußspuren entdeckt und berichtet jetzt im Fachmagazin "Proceedings of the Royal Society B" über die Ergebnisse der Auswertung. Die Wissenschaftler datierten die Spuren auf 249 bis 251 Millionen Jahre vor unserer Zeit.

Dieses Alter ist deshalb besonders bemerkenswert, weil man bisher nur sehr wenige Fossilien aus dieser Zeit kennt. Die bislang ältesten entdeckten Überreste waren auf ein Alter von rund 242 bis 244 Millionen Jahre geschätzt worden. Damit seien die neuen Funde fünf bis neun Millionen Jahre älter als bislang gefundene Fossilien von Dinosaurierverwandten, schreiben die Paläontologen und folgern daraus: Dinosaurier haben sich womöglich früher entwickelt als bisher angenommen.

Die Dinosaurier haben sich im Erdzeitalter der Trias entwickelt, das etwa vor 251 Millionen Jahren begann und vor 200 Millionen Jahren endete. Der Theorie zufolge sind sie nach dem größten bisher bekannten Artensterben der Erdgeschichte entstanden, das sich beim Übergang vom Perm in die Trias vor rund 250 Millionen Jahren ereignete.

Derartige Überbleibsel aus der Urzeit wie die jetzt entdeckten Fußspuren hatte man zuvor beispielsweise in Schlesien gefunden. Die nun ausgewerteten, aller Wahrscheinlichkeit nach älteren Fußstapfen stammen unter anderem von einer Fundstelle im Heiligkreuzgebirge im südöstlichen Teil Polens.

Wie diese Dino-Vorfahren ausgesehen haben mögen, ist bisher noch unklar. In jedem Fall aber gehören sie zu Vierbeinern, die im Vergleich zu vielen Riesenechsen aus der Urzeit winzig waren: Ihre Füße maßen lediglich einige Zentimeter.

cib/dapd

URL:

Verwandte Artikel:

Mehr im Internet


© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung