Gentechnik-Premiere Forscher erzeugen farblose Tintenfische

Forscher haben durch eine gezielte Genveränderung Pigmente aus der Haut von Tintenfischen entfernt. Das Experiment ist mehr als eine Spielerei: Es soll helfen, das Nervensystem zu erforschen.
Jungtiere des Nordamerikanischen Kalmars: Beim rechten Tier sind die Gene für die Farbe bestimmter Hautpigmente ausgeschaltet

Jungtiere des Nordamerikanischen Kalmars: Beim rechten Tier sind die Gene für die Farbe bestimmter Hautpigmente ausgeschaltet

Foto: Karen Crawford
Nordamerikanische Kalmare: Sie verhalfen Forschern schon mal zum Medizin-Nobelpreis

Nordamerikanische Kalmare: Sie verhalfen Forschern schon mal zum Medizin-Nobelpreis

Foto: Roger Hanlon
jme
Mehr lesen über