Gentechnik Giftfreie Baumwolle soll Arme ernähren

Forscher haben das natürliche Insektengift der Baumwolle ausgeschaltet - im proteinhaltigen Samen der Pflanze. Sie könnte nun Hunderte Millionen Menschen ernähren, für die das Nutzgewächs bislang ungenießbar war. Allerdings ist die neue Züchtung genetisch verändert.