Geo-Engineering: Klimakühlung durch Eisendüngung
Fotostrecke

Geo-Engineering: Klimakühlung durch Eisendüngung

Foto: Phillip Assmy/AWI/dpa

Klima-Experiment US-Unternehmer düngt Ozean auf eigene Faust

Ein US-Geschäftsmann hat 100 Tonnen Eisenpartikel in den Pazifik kippen lassen und das Algenwachstum großflächig angekurbelt. Wissenschaftler und Umweltschützer sind entsetzt - sie fürchten, dass reiche Privatleute versuchen könnten, auf eigene Faust das Klima zu retten.