Problem CO2: Mit Olivin gegen die Erderwärmung
Institut für Geologie Universität Bern / Thomas Pettke
Fotostrecke

Problem CO2: Mit Olivin gegen die Erderwärmung

Geoengineering Mineral Olivin könnte große Mengen CO2 binden

Was tun, wenn die Temperaturen steigen? Deutsche Forscher haben jetzt eine wenig bekannte Option untersucht: das Mineral Olivin. In Wasser aufgelöst, bindet es Kohlendioxid und wirkt sogar gegen die Ozeanversauerung.
hda