Geowissenschaftler Reinhard Hüttl "Der Klimawandel vollzieht sich vor unseren Augen"

Die Wissenschaftler am Geoforschungszentrum Potsdam machen den Klimawandel messbar. Vor allem der Blick in die Vergangenheit ist für die Forscher aufschlussreich.
Bewässerungssystem auf einem Feld bei Bornheim im Rhein-Sieg-Kreis: Es bleibt eben nicht ohne Folgen, wenn jedes Jahr weltweit 37 Milliarden Tonnen CO2 aus Industrie, Verkehr und Heizungen freigelassen werden

Bewässerungssystem auf einem Feld bei Bornheim im Rhein-Sieg-Kreis: Es bleibt eben nicht ohne Folgen, wenn jedes Jahr weltweit 37 Milliarden Tonnen CO2 aus Industrie, Verkehr und Heizungen freigelassen werden

Foto: Jürgen Schwarz / imago images
Klimawissenschaftler Hüttl am Geoforschungszentrum Potsdam: "Wir beobachten mittlerweile beunruhigende Verstärkungsmechanismen"

Klimawissenschaftler Hüttl am Geoforschungszentrum Potsdam: "Wir beobachten mittlerweile beunruhigende Verstärkungsmechanismen"

Foto: David Ausserhofer
Icon: Spiegel
DER SPIEGEL
Mehr lesen über