Geologie Erde schöpft aus ursprünglichem Wärmevorrat

Anti-Neutrinos sind schwer nachzuweisende Elementarteilchen, denn sie  wechselwirken kaum mit anderer Materie. Doch die Winzlinge verraten etwas über das Erdinnere: Ihre Anzahl zeigt, wie oft verschiedene Elemente im Planeten radioaktiv zerfallen - und wie es um den Wärmevorrat der Erde steht. 
Modell des Erdinneren: Ständiger Wärmestrom

Modell des Erdinneren: Ständiger Wärmestrom

Foto: Lawrence Berkeley National Laboratory
wbr/dapd
Mehr lesen über