Krebse Riechen mit miesem Geruchssinn

Einsiedlerkrebse sind nahezu perfekt an das Leben an Land angepasst - nur ihr Geruchssinn ist unterentwickelt. Um sich riechend orientieren zu können, halten sich die Tiere an einem geeigneten Ort auf.
Einsiedlerkrebse: Riechorgane an den Antennen

Einsiedlerkrebse: Riechorgane an den Antennen

Foto: MPI chem. Ökol./Katrin Groh
jme/idw
Mehr lesen über