Gipfel-Desaster Oberster Klimaschützer verdammt Tatenlosigkeit

Wertvolle Zeit, sinnlos vertan: Der Chef des Uno-Klimarats geht nach dem Gipfel in Kopenhagen hart mit den Staatenlenkern ins Gericht. Das umstrittene Abschlussdokument enthalte keine einzige konkrete Zahl, die Politiker hätten den Ernst der Lage wohl noch nicht begriffen.
Gipfel-Marathon: Verhandlungen bis zur totalen Erschöpfung
Foto: Mads Nissen/ AFP
Fotostrecke

Gipfel-Marathon: Verhandlungen bis zur totalen Erschöpfung