Gipfel in Cancún Röttgen erklärt Klimawandel zum Geschäftsmodell

Die weltweite Erwärmung legt beim Gipfeltreffen von Cancún eine erstaunliche Karriere hin: Eben noch als Globalkatastrophe gescholten, soll die Erhitzung der Erde jetzt eine Chance zum Geldverdienen sein. Auch Umweltminister Röttgen setzt auf diese Strategie - doch nicht alle Staaten ziehen mit.
Umweltminister Röttgen: "Klimawandel nicht mehr als Bedrohung sehen"

Umweltminister Röttgen: "Klimawandel nicht mehr als Bedrohung sehen"

Foto: OMAR TORRES/ AFP
Mit Material von AP und Reuters